Unsere Demo in den Medien – Video und Presseberichte

Die Biebricher gegen Verkehr XXL sind endgültig angekommen – Auch im Fernsehen wurde noch am Abend der Demonstration über uns berichtet.

Es wurde nun auch ein Konto bei YouTube für die Verkehrsinitiative eingerichtet. Unser eigenes Video, gefilmt durch “Kamerakind” Gerhard Nietzsch, folgt nach der Bearbeitung. Dies kann jedoch etwas dauern, da sehr aufwändig und viel Material. Aber die bereits bearbeiteten 30 Sekunden der Hessenschau lohnen sich in jedem Falle.

Biebricher gegen Verkehr XXL – DEMO am 18.12.2010 – Bericht in der Hessenschau

Schöne Bilder von friedfertigen, fröhlichen Menschen, obgleich die Situation ja alles andere als erfreulich ist. Aber wir können stolz auf uns sein. Wir widmen diesen Film dem Magistrat zur Mahnung jetzt sehr zügig, aber bitte nur gemeinsam mit uns, die Problematik ergebnisoffen anzugehen. Den Verkehr schneller zu machen ist kaum die richtige Lösung. Äppelallee und Hagenauer Straße waren niemals für diese Belastung ausgelegt und die Bürger werden solchen einseitigen Maßnahmen auch nicht zustimmen. Sonst sehen wir uns in 2011 vielleicht regelmäßig zu Samstagsdemonstrationen!?!

Dass kann wirklich niemand wollen. Wir sind nicht gegen die Märkte und sind selbst Verkehrsteilnehmer. Aber wir sind für langfristige Lösungen die nur funktionieren können, wenn Stadt und Land, Bürger und Gewerbetreibende an einem Strang ziehen. Eigene Vorschläge werden wir noch vor der Kommunalwahl in 2011 präsentieren.

Der erste Pressebericht mit sehr schönen Bildern ging ebenfalls gestern noch online. Siehe hier auf Wiesbadenaktuell.de

Seit Sonntagmittag berichten auch Wiesbadener Kurier, Wiesbadener Tagblatt und Allgemeine Zeitung Mainz über die gelungene Demo. Ein Auszug daraus:

Anwohner demonstrieren gegen Verkehrsbelastung in Äppellallee in Biebrich

19.12.2010 15:42 Uhr – WIESBADEN

Von Joachim Atzbach

Der befürchtete Verkehrskollaps ist ausgeblieben. Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigen Temperaturen, verschafften 200 Demonstrations-Teilnehmer ihrem Zorn über die Verkehrssituation rund um Äppelallee und Hagenauer Straße Luft. Aufgerufen hatte die Bürgerinitiative „Biebricher gegen Verkehr XXL“.

„Zufrieden?“ fragt Polizeioberkommissar Rainer Hertling. Mario Bohrmann, Mitorganisator der Demonstration nickt. „Und Sie – auch zufrieden?“ fragt er zurück. Hertling, Polizeieinsatzleiter vor Ort, nickt auch. „Weil alles gut läuft“, sagt er.

„Wir kämpfen für unser Recht, hier vernünftig leben zu können.“

Es ist Samstagnachmittag, 20 Minuten vor zwei Uhr. 200 Meter lang zieht sich der Demonstrationszug mit über 200 Teilnehmern die Hagenauer Straße entlang. Die Verkehrsinitiative hatte, der zu erwartenden eisigen Temperaturen wegen, mit nicht viel mehr als 100 Demonstrierenden gerechnet. Aber die Bewohner der Siedlungen Rosenfeld und Selbsthilfe haben sich davon nicht beeindrucken lassen. Jung und alt sind seit gut einer Stunde auf den Beinen. Kinderwagen werden geschoben. Sogar der Hund trabt an der Leine mit. Durch die Bank durch herrscht Aufbruchstimmung: „Wir kämpfen für unser Recht, hier vernünftig leben zu können.“ (…)

Ein Kommentar zu Unsere Demo in den Medien – Video und Presseberichte

  1. Pingback: Weitere Artikel zur Demo mit durchweg positivem Echo | Biebricher gegen Verkehr XXL

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>