Ankündigung DEMO-Termin und neue Informationen

Es gibt viele Neues zu berichten, jedoch müssen die Ergebnisse, die sich auf unserer Versammlung vom 10.11., der gerade erste beendeten Stadtverordnetenversammlung vom 11.11. und unserem für heute anstehenden Termin mit dem Stadtplanungsamt ergeben noch qualifiziert aufbereitet werden. Dies wird daher erst im Laufe der nächsten Woche in einzelnen Beiträgen zusammengefasst und hier veröffentlicht.

Gerade erst kommen wir (3 Mitglieder unserer Initiative harrten 6 Stunden auf den Zuschauerrängen aus) von der Stadtverordnetenversammlung zurück die von 16.00 Uhr bis 23.30 Uhr tagte und das uns berührende Thema (Vorentscheidungen zum Thema XXXL am Petersweg Ost) erst ab 22.20 Uhr behandelte!

All dies und mehr, auch wo wir Hilfe brauchen und Sie sich einbringen können, veröffentlichen wir im Verlaufe der kommenden Woche auf unserer Homepage. Wir dürfen aber vermelden, es kristallisieren sich durchaus gute Zwischenergebnisse heraus. Wer allerdings an schnelle Besserung der Verkehrslage glaubt, wird sich leider zunächst eher mit einer vorhersehbaren weiteren Verschlimmerung der Situation konfrontiert sehen.

Dass Weihnachtsgeschäft des Jahres 2010 wird den flächendeckenden Super-Stau zwischen Biebrich und Schierstein nahezu täglich verursachen. Auch weit außerhalb üblicher Stosszeiten. Dazu brauchen wir keinen Gutachter bemühen der Zahlen schönrechnet. Es wird in jedem Falle extrem, wie es hier noch nie der Fall war.

Vom heutigen Gespräch mit dem Stadtentwicklungsdezernat versprechen wir uns jedoch zumindest Einblick in die geplanten Maßnahmen rund um Biebrich und Schierstein. Denn diese Stadtteile sind unumwunden derzeit am stärksten durch die Verkehrssituation belastet und fast schicksalhaft miteinander verwoben. Es darf nicht sein, dass die Erleichterung an einer Stelle eine Verschlimmerung an anderen mit sich bringt.

Wir möchten damit auch erneut zum Ausdruck bringen, dass die Verkehrsinitiative zwar von der Siedlergemeinschaft Rosenfeld/Selbsthilfe e.V. ins Leben gerufen wurde, aber den Blick für das Große und Ganze im Auge hat und wir alle mit einem “Klein-Klein-Denken” (entliehen den Sprechern der Kasteler Bürgerinitiativen) nicht mehr weiterkommen!

Prof. Pös als Dezernatsleiter hat jedoch insbesondere (auch auf der Stadtverordnetenversammlung) schnelle Hilfe und Erleichterungsmaßnahmen rund um die am stärksten betroffene Siedlung “Am Rosenfeld” zugesagt. Woran wir ihn vor und nach der Kommunalwahl gerne messen werden.

Der gute Wille, dass enorme Verkehrsproblem um Äppelallee und Hagenauer Straße anzugehen, ist in jedem Falle erkennbar. Ob dies jedoch mit der gebotenen Konsequenz von Seiten aller beteiligten Gremien nun auch geschieht und schnellstmöglich umgesetzt wird bleibt abzuwarten. Ohne Einzelpersonen oder Parteien damit angreifen zu wollen kommt angesichts des anstehenden Wahlkampfes nur ein treffendes Zitat in Betracht:

“Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd”

Otto Fürst von Bismarck

Abschließend möchten wir eine sehr wichtige Entscheidung, die auf unserer Versammlung vom 10.11. beschlossen wurde, bereits jetzt verkünden. Denn viele sehnen unsere erste Demo bereits seit langem herbei. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass eine gut vorbereitete, deutlich sichtbare Protestaktion deutlich effektiver sein wird als kleine Schnellschüsse die kaum Wirkung zeigen würden.

Bitte merken Sie sich daher bereits heute Samstag, den 18. Dezember vor. An diesem Tage werden wir unsere Demo quer durch die Gewerbegebiete durchführen und hier benötigen wie jeden einzelnen Teilnehmer. Bitte informieren Sie auch Freunde und Familie bereits über dieses Datum. Die Versammlung wird voraussichtlich zwischen 13.00 und 15.00 Uhr stattfinden. Und sie wird sehr kreativ und wirksam sein!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und ein schönes Wochenende wünschen Ihnen die

Biebricher gegen Verkehr XXL

Ein Kommentar zu Ankündigung DEMO-Termin und neue Informationen

  1. Pingback: (M)eine Sicht der Stadtverordnetenversammlung vom 11.11.2010 | Biebricher gegen Verkehr XXL

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>